Internationales Torballturnier der Damen in Nizza 2018

Bericht der BVB-Damen

Am 24.11.2018 fand zum 4. Mal das jährliche internationale Torballturnier der Damen in Nizza statt.

8 Mannschaften aus Frankreich, der Schweiz, Belgien und Deutschland folgten der Einladung des Gastgebers ANICES.

Durch die sehr starke Besetzung war es ein attraktives Turnier.

Der BVB reiste mit 5 Spielerinnen (Christina Nikopoulou, unserem Jungstar Elif Akarsu, Janine Gallisch, Cornelia Dietz und Kapitänin Isnija Demiri) sowie einem Betreuer- und Trainerteam (Hasan Caglikalp, Tobias Willmroth, Daniel Lybecait und Thorsten Gallisch) an die französische Riviera.

Anfangs taten sich die Borussinnen schwer ins Turnier zu kommen.

Nachdem der BVB im ersten Spiel Besançon (Frankreich) mit 2:4 unterlag und im zweiten Spiel gegen Waasland (Belgien) 4:4 unentschieden spielte, fand das Team langsam zu seinen Stärken.

Die BVB Damen schafften es, die nächsten vier Spiele für sich zu entscheiden und gewannen gegen Nantes (Frankreich) 5:3, Glarus (Schweiz) 2:1, Nizza (Frankreich) 3:2 und Langenhagen 2:1.

Im letzten Spiel der Vorrunde gegen die Damen des FC St. Pauli kam es aus Sicht des BVB zu einem unglücklichen 5:5.

Mit 10:4 Punkten landete der BVB hinter Glarus (12:2 Punkte) und Waasland (11:3 Punkte) auf dem dritten Platz.

Im Halbfinale mussten die Damen des BVB auf ihre erfahrene Mitspielerin Cornelia Dietz verzichten und verloren leider, wenn auch knapp mit 1:2 gegen das starke Team aus Waasland.

Auch das letzte Spiel gegen die ebenfalls starken Damen aus Glarus ging leider mit 2:6 verloren und so belegten die Borussinnen am Ende Platz 4.

Das Turnier gewannen die Torballerinnen aus Besançon.

Borussia Dortmund Integrationssport gratuliert dem französischen Team herzlich!

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal beim Ausrichter für die Einladung und die sehr gute Organisation bedanken!

Artikel: BVB (Isnija Demiri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.