SSG Blista Marburg aufgestiegen in die 2. Bundesliga

Am 26. Januar 2019 wurde die Rückrunde der 3. Torballbundesliga in der Sporthalle der Deutschen Blindenstudienanstalt Marburg ausgetragen.

Krankheitsbedingt musste das Team von St. Pauli tags zuvor die Segel streichen, so dass der Aufstieg letztendlich unter den drei verbleibenden Teams in einer Doppelrunde ausgetragen wurde.

Im ersten Spiel des Tages führte das Team von Stephan Eschebach(Katja Schmidt, bestehend aus Michael Altenhofen, Gabi Eschebach-Weck, Christian Frenzel und Michael Walbaum bis in die zweite Halbzeit hinein mit 4:3, bevor es doch noch zugunsten der TG Unterliederbach kippte und mit 4:6 verloren ging. Im zweiten Spiel setzte sich das Team der SSG klar und deutlich mit 5:2 gegen die BSG Langenhagen durch. Im vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg führte das Team der SSG lange, bevor den Unterliederbachern kurz vor Ende der 4:4 Ausgleichstreffer gelang, der beiden Mannschaften den Aufstieg bereits vorzeitig sicherte.

Völlig überraschend verlor dann im letzten Spiel Unterliederbach gegen Langenhagen, so dass im Abschlussspiel des Tages die SSG bereits mit einem Unentschieden gegen Langenhagen den Sieg der 3. Liga klarmachen konnte. In einem spannenden Spiel trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht 3:3, so dass nicht nur der Aufstieg, sondern auch der Sieg der Liga errungen werden konnte.

In der Abschlusstabelle belegte die SSG Blista Marburg mit 16:8 Punkten, vor der TG Unterliederbach mit 15:9, BSG Langenhagen 9:15 und St. Pauli, 4:20 Punkten, den ersten Platz und spielt damit neben der TG Unterliederbach in der 2. Torballbundesliga.

An dieser Stelle sei herzlichst den zahlreichen Helfern, der Freiwilligenagentur sowie dem „Haus am Park“, das für das leibliche Wohl aller verantwortlich war, gedankt, ohne die das Turnier nicht zu einer so gelungenen Veranstaltung hätte avancieren können.

Ebenfalls sehr gelungen war die Live-Übertragung sämtlicher Spiele auf Youtube. Dort wurden unter blindentorball.tv sämtliche Spiele Live im Bild übertragen und von Leoni und Philip hervorragend kommentiert.

Autor: Michael Walbaum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.