Es geht weiter…

Nachdem die Corona-Pandemie uns einiges abverlangt hat, laufen die Bestrebungen, den Torballsport auch auf nationaler Ebene wieder mit Leben zu füllen.

In den vergangenen Wochen gab es zwei Telefonkonferenzen, in denen Verantwortliche aus den Vereinen, Schiedsrichter und die Vorstandschaft sich dazu ausgetauscht haben, wie das weitere Vorgehen aussehen soll.

Nach vielen Ideen und Diskussionen hat sich zum Ligabetrieb folgendes ergeben:

  • Wir werden die vom DBS immer noch nicht offiziell abgeschlossene Saison 2019/2020 als abgeschlossen ansehen. Das heißt, dass die Mannschaften aus der ersten Liga nur einen Spieltag hatten. Die daraus resultierende Tabelle wird als Abschlusstabelle gewertet.
  • Damit steigen die Mannschaften aus Augsburg und Nürnberg in die zweite Liga ab.
  • Gleichzeitig steigen die Mannschaften des SV Hoffeld und (eigentlich) Unterliederbach II in die erste Liga auf. Da Unterliederbach allerdings definitiv keine zweite Mannschaft melden wird, steigt als Nachrücker der SV Forst Borgsdorf mit auf.
  • Als mögliche Spieltage für die zweite Liga sind vorgesehen:
    08., 15. oder 22.10.2022
  • Als mögliche Spieltage für die erste Liga sind vorgesehen:
    05., 12. oder 19.11.2022
  • In Bezug auf einen Spieltag für Damen hat der SV Hoffeld angeboten, diesen in Rahmen eines größeren Damenturniers mit auszutragen. Der ursprünglich angedachte Termin im September 2022 kann leider nicht durchgeführt werden. Ein alternativen Termin wird zurzeit gesucht.

Am 05. Juli wird es eine weitere Telefonkonferenz geben, in der offene Punkte und Fragen geklärt werden sollen.

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch wieder informieren.

Peter Scheurich

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.