Der BVB in Waasland

Am Samstag, den 10. September 2022 richtete der belgische Verein Vige Waasland ein hochklassig besetztes internationales Torballturnier für Damen und Herren aus.

Nach der langen Coronapause, in der an keinen Sport zu denken war, starteten die Damen mit zwei Erfolgen ins Turnier. Im Anschluss gelang den verletzungsgeplagten Frauen leider nicht mehr viel und sie kamen am Ende auf einen der hinteren Plätze.

Wesentlich besser schlugen sich die Männer vom BVB.

Nach 5 Erfolgen in der Vorrunde mit Siegen über La Louvwe (9:3), Glarus (7:5), Nizza (2:1), Teramo (6:3) und Hasselt (6:3) und nur einer Niederlage gegen die erste Mannschaft des Gastgebers (4:5) und einer weiteren mit 5:6 verlorenen Partie gegen die zweite Mannschaft von Waasland, die verlustpunktfrei ins Finale einzog, konnte der BVB tatsächlich am Ende der Vorrunde einen fantastischen zweiten Platz mit 10:4 Punkten und 39:26 Toren bejubeln.

So mussten die Herren um Kapitän Henning Ullrich wiederholt gegen die nach der Vorrunde favorisierten Gastgeber aus Waasland im Finale ran.

Es entwickelte sich von Anfang an ein packendes Endspiel, in dem es nach der ersten Hälfte 1:1 und nach der zweiten Halbzeit 2:2 stand. Wer nun glaubte, die Dramatik konnte nicht mehr gesteigert werden, hatte sich getäuscht. In der ersten Hälfte der zweimal zweiminütigen Verlängerung konnten die Westfalen einen 2:3-Rückstand 20 Sekunden vor Ende egalisieren. Es wurde mit Silver Goal gespielt, was bedeutet, dass wenn ein Team nach der ersten Halbzeit in Führung gelegen hätte, das Spiel zu dessen Gunsten entschieden gewesen wäre.

Nun ging es in die zweite Hälfte der Verlängerung, in der die Männer des BVB zunächst einen Penalty abwehren mussten, bevor ihrem Kapitän 50 Sekunden vor Ende tatsächlich durch einen schönen Konter das 4:3 gelang. Mit etwas Glück und einem tollen Kampfgeist retteten die BVB-Spieler den Vorsprung ins Ziel. Nach der Begegnung lagen sich überglückliche Turniersieger in den Armen. Spieler Christian Bachmann sprach nach dem Turnier von einer „noch nie erlebten Dramatik in der 25-jährigen Turniererfahrung“. Spieler-Trainer Hasan Caglikalp ergänzte „nach diesem Erfolg freuen wir uns schon sehr auf die beiden Spieltage der ersten Torball Bundesliga, die am 12. November 2022 und am 25. März 2023 in Dortmund stattfinden werden“.

Wir möchten es an dieser Stelle nicht versäumen, uns bei dem Veranstalter aus Waasland für die gute Organisation des Turniers und die gute Verpflegung vor Ort zu bedanken.

 

Autor: BVB

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.