TG Unterliederbach wird für den Gewinn der deutschen Meisterschaft in 2017 in der Paulskirche geehrt

Im Zweijahres-Rhytmus ehrt die Stadt Frankfurt Sportlerinnen und Sportler, die für einen Frankfurter Verein mindestens einen deutschen Meistertitel erringen konnten. Toufik Mehloul, Markus Schönbach und David Georgi nahmen die Plakette der Stadt Frankfurt entgegen. Für den abwesenden Spieler Christodoulos Kassapis bzw. für die damaligen Trainer Ramona Ernst und Ralf thurm wurden ebenfalls Ehrenplaketten ausgegeben. Die TG Unterliederbach hatte in 2017 in heimischer Halle die 1. Blindentorball-Bundesliga gewinnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.